Sambia

Sambia

Vale und First Quantum planen in Sambia große Minen

Lusaka (gtai) - Mit der brasilianischen Vale und der kanadischen First Quantum gaben zwei Unternehmen Pläne für weitere Großinvestitionen in Sambias Kupferbergbau bekannt. First Quantum will etwa 1 Mrd. US$ in das Trident-Projekt investieren, das aus drei Großminen besteht. Vale will mit der südafrikanischen ARM die Konkola-North-Mine für 400 Mio. US$ ausbauen. Sollten die Vorhaben realisiert werden, dürfte Sambias Kupferbergbau einen weiteren Quantensprung vollziehen. (Kontaktanschriften)

Weiterlesen...

Sambia steuert auf Stromkrise zu

Lusaka (gtai) - Bereits jetzt liegt Sambias Spitzenbedarf an Strom nur knapp unter der installierten Kraftwerkskapazität. Hohes prognostiziertes Wirtschaftswachstum in den kommenden Jahren, insbesondere im Bergbau, dürfte schon in Kürze zu Stromknappheit führen. Nun sollen mit chinesischer und indischer Hilfe zwei Kraftwerke gebaut werden. Dies wird allerdings Jahre dauern. Konzepte für effektives Demand-Side-Management scheint der staatliche Stromversorger Zesco noch nicht zu haben. (Kontaktanschriften)

Weiterlesen...

Sambias Telekommunikationssektor mit guten Perspektiven

Lusaka (gtai) - Bis 2015 stehen im sambischen Telekommunikationssektor weitere umfangreiche Investitionen an, nachdem in den vergangenen Jahren mit dem Aufbau des Mobilfunk- und des Glasfasernetzes bereits gute Fortschritte gemacht wurden. Die Mobilfunkbetreiber MTN und Airtel werden ihre Netze weiter modernisieren. Cell Z, der zu Zambia Telecom (Zamtel) gehörende dritte Anbieter, hat durch die Privatisierung der Mutterfirma gute Aussichten auf eine Kapitalspritze. (Kontaktanschriften)

Weiterlesen...

Kräftige Investitionen in Sambias Wassersektor

Lusaka (gtai) - Große Investitionen stehen im sambischen Wassersektor bevor. Etwa 220 Mio. US$ stellt die MCA vor allem für die Wasserinfrastruktur Lusakas zur Verfügung. In den vergangenen Jahren konzentrierten sich die Maßnahmen der Geber insbesondere auf die institutionelle Restrukturierung. Die Erfolge sind sichtbar. So ist der Sektor deutlich transparenter und damit auch kontrollierbarer geworden. Zunehmendes Gewicht dürfte in den kommenden Jahren die Abwasserreinigung erhalten. (Kontaktanschriften)

Weiterlesen...

Wirtschaftstrends Jahreswechsel 2011/12 - Sambia

Bonn (gtai) - Sambia steht auch 2012 wieder vor einem Jahr rapider wirtschaftlicher Expansion; Experten erwarten ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von rund 6,3%. Trotz massiver chinesischer Konkurrenz wird das Land für deutsche Unternehmen zu einem zunehmend wichtigeren Abnehmermarkt innerhalb der Region des südlichen Afrika. Lieferchancen kommen in erster Linie aus den Sektoren Bergbau, Energie, Wasser, Landwirtschaft und Telekommunikation.

Weiterlesen...